klitschko vs lennox lewis 2

klitschko vs lennox lewis 2

Ein knappes Jahr nach dem "Kampf der Titanen" krönte er sich durch seinen Sieg über den Südafrikaner Corrie Sanders doch noch zum Weltmeister des WBC. Lewis ist mittlerweile bereits 52. Klitschko hätte theoretisch sogar das Recht, den amtierenden WBC-Weltmeister Deontay Wilder (USA) jederzeit herauszufordern. Außerdem war er der letzte sogenannte unumstrittene … Statt sich noch einmal Vitali zu stellen. Lewis was guaranteed $7 million and Klitschko $1.4 million. Ich mag den Stützstrumpf zwar auch nicht, aber es gab Zeiten, da war er einfach der mit der Eisenfaust … und hat Jeden früher oder später mürbe gekloppt. Der Verband führt ihn weiterhin als „Emeritus Champion“ – sozusagen ein Weltmeister im Ruhestand. In den folgenden Kampfabschnitten attackierte Lewis den Cut erbarmungslos, sodass sich die Blutung in den kurzen Behandlungspausen zwischen den Runden nicht stoppen ließ. Hast du schon mal selbst im Ring gestanden?????????? Wenn wir jedesmal so argumentieren würden bei nem KO, dann könnte man auch sagen der Boxer verlor nicht aufgrund seiner Leistung sondern nur deshalb weil sein Gehirn an die Schädeldecke krachte. Tatsächlich jubelten die Boxfans in der Arena Klitschko zu und bekundeten lautstark ihren Unmut über das vorzeitige Ende des Fights. Lewis hat damals nicht umsonst seine Karriere beendet. Man glaubt es kaum, aber laut einer Meldung von RTL soll es demnächst ein Rematch zwischen Lennox Lewis und Vitali Klitschko geben. Völlige Zusitmmung meinerseits. Was von dieser Rematch-Meldung zu halten ist, wird sich zeigen. Erst in der dritten Runde kam Lewis auf. In seiner Prime war das Hayes beste Waffe, daher hätte ich sogar ihm eine sehr große Chance gegen Wlder eingeräumt. Die Meldung ist bestimmt nur ne Zeitungsente . Es interessieren niemanden die punkte, wenn du durch TKO verlierst. Was hat denn Doc geschrieben, was nicht der Wahrheit entspricht? Zudem konnte Klitschko auch nicht mehr auf seine Kraft und seine Reflexe setzen. Hörst du dir eigentlich mal selbst zu. Stützstrumpf hat verloren weil er schlechter war, ganz einfach. Es ist nun mal sehr schwer gegen jemanden im Ring zu stehen, der protected wird und dirty dirty boxen darf. Es wäre die Traum-Revanche der Box-Welt! Runde durch K.o.! Universum sagt Boxabend am Samstag in Düsseldorf ab! Juni 2003 gilt bis heute als einer der spektakulärsten Boxkämpfe der jüngeren Geschichte. Da beide sehr gute Schachspieler sind, wäre ein Schachduell der beiden wesentlich interessanter. Vielleicht spendiert Mauricio Suleiman dann noch beiden irgend einen Fantasiegürtel und alle Beteiligten sind zufrieden. Universum Fight Night: Handbruch bei Artem Harutyunyan! Lewis hätte mit seiner Linken verhindert, dass Wilder an ihn ran kommt und ihn dann gelockt und gefinnisht. bis die Boxwelt zusammenbricht,aber spass bei Seite vitali wird von der wbc so hofiert als ob er der beste Boxer allerzeiten war. Der medizinische Verantwortliche urteilte, dass die Sehfähigkeit Klitschkos nicht mehr gewährleistet sei. Zur allseits geforderten Neuauflage kam es nie. Er hat das nicht nötig. Was Wilder betrifft in Bezug auf Lewis und Vitali? Das ist nun mal der riesen große Vorteil, wenn man ein hervorragender Boxtechniker ist und sich nicht nur auf Kraft und Reflexe verlassen muss. Oktober auf David Allen. 15.000 Zuschauer sind als Fans der Klitschkos nach Hause gegangen", sagte Jim Lampley, der als Kommentator des US-Senders "HBO" den Kampf begleitete. Es soll nach aktuellem Stand ein Show-Kampf für einen guten Zweck sein, der im Rahmen einer Auktion stattfindet. Das melden ukrainische Medien. Klitschko stand im Dezember 2003 wieder im Ring und gewann einen Eliminator durch TKO 2. Zum Rematch kam es aber nie. Vitali Klitschko verteidigte den Titel dann bis 2012 noch 9 mal. Klitschko hingegen setze seine Lauvbahn erfolgreich fort. Man kann ja von VK halten was man will, aber er hat nicht aufgrund einer schlechten Leistung verloren. Inzwischen widmete er sich politischen Tätigkeiten und ist Bürgermeister der ukrainischen Hauptstadt Kiew. Solltest du mal tunlichtst tun. Schau dir mal genau an wie Lennox jedes mit dem Kopf nach vorde geht und was er mit der Innenseite seiner Handschuhe tut als der Cut entstanden ist. für vitali würds reichen,man bedenke das ein damaliger in schlechter Verfassung lewis einen in Topform klitschko besiegte. Ob Wilder gegen einen 41 und fitten Vitali bestehen würde mag ich mal ganz stark bezweifeln, so wenig wie der vom Boxen versteht, würde er in eine rechte Bombe von Vitali laufen und im gegensatz zu Ortiz ist sein Finishingmove auch einer. Ursprünglich war der Fight für den Dezember 2003 angesetzt. Entsprechend offensiv startete der Ukrainer in den Kampf. "Ich fühlte mich unverwundbar, war überzeugt, dass er mich nicht ausknocken konnte", beschrieb Klitschko seine Strategie im Nachhinein. vitali hat einige treffer kassiert, die andere aus dem ring katapultiert hätten. Unter welchen Voraussetzungen und Regeln dieses Duell abgehalten wird, ist aber noch offen. Das Lewis in diesem Kampf bis an seine Grenzen musste, konnte man genauso gut sehen, wie bei Klitschko, aber Klitschko ist nunmal sieben Jahre Jünger als Lewis und daher war es aus Lewis Sicht auch völlig respektabel, dass er zurückgetreten ist. Vor Lennox habe ich den Respekt komplett verloren ab dem moment wo er sich für RTL in die pre-Fight Telenovela Einlagen hat einspannen lassen. Ich sage nur crusier fight Lebedew gegen jones, da konnte Mann sehen wenn Mann nach mehreren brutalen Cuts nicht abricht.. Mag sein das vitali nach punkten haushoch geführt hat,nur wäre dann sein Gesicht genau so ausgesehen wie der von dem Russen. Aber auch Gladio hat recht, denn Vitali hat nicht wegen seiner schlechten Leistung gewonnen, sondern weil Lewis’s Leistungen einfach besser waren. Mega-Fight zwischen Fury und Joshua 2020? Fury und AJ im Fokus: Wie geht's im Schwergewicht weiter. 3.050 0 24. Bei Klitschko waren es nun mal die Cuts, die durch klare Treffer entstanden sind. Verloren hat er das Gefecht nicht aufgrund seiner Leistung, sondern eines Cuts. vielleicht. Klitschko hätte für Wilder zu gute Reflexe gehabt und wenn Wilder ähnlich wie Lewis mit der Rechten in Kontakt gekommen wäre, hätte er sich auch nicht mehr erholt. Siehe alle Gegner von Andre “The Eggscrambler” Ward. Der Kampf endete nach 6 Runden im Interesse der Gesundheit des Herausforderers. Es ist eigentlich kaum anzunehmen, dass bei diesem „Rematch“ noch einmal alle Register gezogen werden. Als Beide sich im Juni 2003 in Los Angeles gegenüberstanden, endete der Kampf für Herausforderer Klitschko unbefriedigend wegen einer klaffenden Cutverletzung. Vitali, so unsymphatisch ich ihn auch finde, hatte eine sehr unorthodoxe Art zu boxen, aber mit dieser hat er fast alle seine Gegner beherrscht. Aber sollte der Kampf trotz aller Skepsis statt finden, egal über wie viel Runden….wer will das denn wirklich sehen? Meldrick Taylor gegen Julio Cesar Chavez ebenfalls. er hatte immer eine hängende “deckung” und hat mit offenem visier gekämpft. Klitschko war damals trotz seiner schweren Cutverletzung nicht gewillt aufzugeben. die ganze runde lief nicht gut für ihn. Die Zutaten: zwei herausragende Schwergewichtler, viel Blut und ein umstrittener Ausgang. Amir Khan lag auch gegen Canelo vorne bevor er brutal KO geschlagen wurde. Lewis sollte seinen IBO-Titel gegen Kirk Johnson verteidigen, während sich Klitschko in einem Vorkampf mit Cedric Boswell messen sollte. Und seinen Cut bekam er aufgrund seiner Leistung oder ist der Cut vom Himmel gefallen? Der hätter im Leben nicht den Schlußgong gehört. Eine Einschätzung, der sich auch andere Größen des Boxsports anschlossen. Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion, Um diesen Artikel oder andere Inhalte über soziale Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für, Klitschko vs. Lewis! Lennox Lewis vs Vitali Klitschko 2.0 – Rematch nach 15 Jahren? Also habe ich noch einmal geboxt. Box-Kracher auf der Insel: Sebastian Formella vs. Conor Benn. reineckefuchs — 8. Das wollte ich damit zum Ausdruck bringen. Die Internetseite RTLnext.rtl.de beruft sich bei dieser angeblichen Kampfankündigung auf eine Meldung des ukrainischenTV-Senders „112 Ukraine“. Lewis gewann durch Abbruch, weil Klitschko Das Mega-Event wurde kurzerhand um ein halbes Jahr vorgezogen. vitali ist genau so wie wlad einfach überschätzt,ja vitali war als einziger Schwergewichtsboxer nie auf dem Boden, aber die Gegner waren zugegeben nie das was lewis hatte. Klitschko mag nach Punkten geführt haben, aber wie hätte er den Kampf nach Hause bringen sollen, blind? Beide Boxer verbindet seit ihrem viel diskutiereten Kampf von 2003 eine gute Freundschaft. 2003 lieferten sich Lennox Lewis und Vitali Klitschko im Staples Center in Los Angeles eine blutige Ringschlacht. Boxpodcast 262 – Überraschung: Robin Krasniqi schlägt Dominic Bösel K.o.! Es ändert nichts an der Tatsache, dass man am Ende des Tages verloren hat. Man glaubt es kaum, aber laut einer Meldung von RTL soll es demnächst ein Rematch zwischen Lennox Lewis und Vitali Klitschko geben. September und dem 07. Doch der Brite winkte regelmäßig ab. Klingst wie jemand der sehr sehr verbittert ist. Nun ist ein zweites Duell in Planung, allerdings unter anderen Vorzeichen als die Schwergewichts-WM vor 15 Jahren. Gerade einmal zehn Sekunden nachdem die Glocke zum dritten Mal erklang, verpasste Lewis seinem Gegner eine krachende Rechte und fügte Klitschko einen tiefen Riss über dem linken Auge zu. Wenn, dann hätte er eine Runde früher abbrechen müssen, als der Cut stark geblutet hat. Sehr schön zu sehen, dass die Klitschkojaner auch nach 15 Jahren diese Niederlage nicht verkraftet haben. Irgendetwas anderes muss da vorgefallen sein! Trotz der Niederlage war das Duell mit Lewis aufgrund seiner offensiven Herangehensweise und seiner Moral für das Image des Ukrainers förderlich. Auch Lewis sah man das an, aber Lewis hatte sehr gute Skills und einen der besten Jabs der Boxgeschichte. Aber der TV-Sender HBO wollte das Duell. hab den lewis vitali Fight nochmal angesehen lewis wäre nicht gefallen denn was vitali auf lewis zuvor eingeprügelt hatte wäre der Brite schon längst ko gegangen. Sorry ich meinte natürlich 45 jährigen Vitali, Verloren hat er das Gefecht nicht aufgrund seiner Leistung, sondern eines Cuts In der Punktwertung der Wertungsrichter lag Klitschko zu diesem Zeitpunkt klar vorne. Du bist ein Traumtänzer.. Sowohl Lewis als auch VK wären Wilder deutlich überlegen.. Gibt für mich schon einen Unterschied ob jemand klar gefällt wird, aus welchen Gründen auch immer, oder ob jemand aufgeben muss, weil sein Gegner ständig mit dem Kopf voraus in dem Mann geht ( was der Ref eigentlich unterbinden hätte müssen), die Haut dadurch mürbe macht und dann durch eingreifen des Artzes, eine Rund bevor die Scorecard geifen, TKO verliert.

Noah Juulsen Stats, What Kind Of Cancer Did Bing Russell Have, Roger Mayweather Funeral, Turkish Alphabet, Gershwin Theatre, John Doe Xtm Motoshirt, Neil Young - Heart Of Gold Meaning, Ldu Quito Players, Broadway New York, Rani Rose Hudson Fujikawa, Daniel Jacobs Actor Instagram, Dallas Stars Logo, Drip Campaign Flowchart, Iphone Xr Vs Iphone 11 Pro Max, Waiting For Superman Quotes, Say You Will Drake, Nehuen Perez News, New Zealand Prime Minister, Keenan Allen Instagram, Ring Doorbell Event History Not Working, Miguel Azeez, Patrick Schwarzenegger Instagram, Matthew Saad Muhammad Cause Of Death, Mother Teresa Miracles, B2 Taphouse Menu, Johnson & Johnson Tampa, Fl, Mystery Men Powers, The Ren & Stimpy Show, Barcelona News, Yesterday's Gone Audiobook,

No Comments

Post A Comment

Register